1)"Eigentum", in: Geschichtliche Grundbegriffe. Historisches Lexikon der politisch-sozialen Sprache in Deutschland, hg. von Otto Brunner/ Werner Conze/ Reinhard Koselleck, Stuttgart 1974 ff., Band 2 (1975), 65-115
2)"Familie", in: wie unter 1), Band 2 (1975), 253-301
3)Beiträge zum Handwörterbuch zur Deutschen Rechtgeschichte, h.g. von Adalbert Erler/ Ekkehard Kaufmann, Berlin 1991 ff., Artikel:
a) "Eigen" (Bd. 1 Sp. 877-879)
b) "Familie" (Bd. 1 Sp. 1067 - 1071)
c) "Gabe" (Bd. 1 Sp. 1364 - 1366)
d) "Gleichberechtigung" (Bd. 1 Sp. 1696 - 1702)
e) "Heiratserlaubnis" (Bd. 2 Sp. 60 - 66)
f) "Heiratszwang" (Bd. 2 Sp. 66 - 69)
g) "Isidor von Sevilla" (Bd. 2 Sp. 442 - 443)
h) "Kind" (Bd. 2 Sp. 717 - 725)
i) "Kinderehe" (Bd. 2 Sp. 725 - 727)
j) "Kindesgut" (Bd. 2 Sp. 731)
k) "Manegold von Lautenbach" (Bd. 3 Sp. 240 - 241)
l) "Marsilius von Padua" (Bd. 3 Sp. 356 - 359)
m) "Mißheirat" (Bd. 3 Sp. 603 - 607)
n) "Verlöbnis" (Bd. 5 Sp. 764 - 767)
4)"Heinrich Friedrich Karl Baron von und zum Stein", in: Historical Dictionary of Napoleonic France, Westport Connecticut 1985, 456-457
5)Beiträge zum Staatslexikon, 7. Auflage, Freiburg i.Br., 1985 ff.
a) "Ehe- und Familienrecht" (Bd. 2 Sp. 118 - 141)
b) "Marsilius von Padua" (Bd. 3 Sp. 1024 - 1026)
6)Beiträge zum Lexikon der Bioethik, Stichworte
a) "Ehe (Staatliches Eherecht)"
b) "Ehescheidung (Staatliches Eherecht)"
c) "Familie (rechtlich)"
d) "Verwandtschaft"
7)Beiträge zu: Handwörterbuch zur deutschen Rechtsgeschichte, 2. Aufl. 2004 ff.
a) "Gleichberechtigung der Geschlechter", Bd. 1 Sp. 390-398
b) "Heiratserlaubnis", Bd. 2 Sp. 916-920
c) "Heiratszwang", Bd. 2 Sp. 920-922
d) "Isidor von Sevilla", Bd. 2 Sp. 1311-1322
e) "Kind", Bd.2 Sp. 1736 bis 1746
f) "Kinderehe", Bd.2 Sp. 1748 - 1749