1)Zum geschichtlichen Verhältnis von Verlöbnis und Eheschließung, in: FamRZ 1968, 637 - 640
2)Zum Selbstverständnis der historischen Rechtswissenschaft im Dritten Reich, in: Kritische Justiz 1969, S. 58 - 70
3)Die Familie als Vertragsgesellschaft im Naturrecht der Aufklärung, in: Quaderni Fiorentini per la storia del pensiero guiridico moderno, 1972, 357 - 375
4)Ehe und Familie nach den Lehren der Spätscholastik, in: La seconda scolastica nella formazione del diritto privato moderno, Milano 1993, 73 - 116
5)Arbeit und Eigentum. Zur Theorie ökonomischer Grundrechte im 19. Jahrhundert, in: Quaderni Fiorentini per la Storia del pensiero giuridico moderno, 1974/75, 509 - 556
6)Die Rechtsentwicklung im "Dritten Reich" (Literaturbericht), in: JuS 1976, 132 - 135
7)Zur Geschichte des verfassungsrechtlichen Schutzes von Ehe und Familie, in: Festschrift für Friedrich Wilhelm Bosch, 1976, 893 - 907
8)Pressefreiheit als Menschenrecht - Zur Theorie der Gedanken- und Pressefreiheit bei Carl Friedrich Bahrdt, in: Festschrift für Walter Mallmann, 1978, S.245 - 258
9)Das Eherecht der Reichsstadt Regensburg, in: Zwei Jahrtausende Regensburg, Regensburg 1979, 121 - 140
10)Die Ehescheidung nach Regensburger Recht, in: Beiträge zur Rechtsgeschichte, Gedächtnisschrift für Hermann Conrad, Paderborn 1979, 515 -523
11)Eheschließungsrecht und nichteheliche Lebensgemeinschaft - Eine rechtsgeschichtliche Skizze, in: FamRZ 1981, 1151 - 1156
12)Geschichtliches Recht und moderne Zeiten - Einige Gedanken zu Leben und Werk von Karl Gareis, in: Festschrift für Heinz Hübner, 1984, 215 - 237
13)Kartelle im Mittelalter: Zu den Oberpfälzer Hammereinungen des 14. Jahrhunderts, in: Festschrift für Karl Kroeschell, 1987, 442 - 452
14)Rechtshistorische Aspekte der Hammereinungen von 1341 und 1387, in: Die Oberpfalz, ein europäisches Eisenzentrum, Bergbau- und Industriemuseum Ostbayern, 1987, Band 12/1, 191 - 201
15)Vermummungsverbote im alten Regensburg, in: Regensburger Almanach 1989, 223 - 229
16)Weibliche Freiheiten. Zur Rechtsstellung der Ehefrauen in der Reichsstadt Regensburg, in: Regensburger Almanach 1993, 22 - 28
17)Frauenrechte und Naturrecht, in: Naturrecht im 19.Jahrhundert. Kontinuität - Inhalt - Funktion - Wirkung. Hg. von Diethelm Klippel (Naturrecht und Rechtsphilosophie in der Neuzeit. Studien und Materialien. Bd. 1. Herausgegeben von Diethelm Klippel) Keip Verlag, Goldbach, 1997, 77 - 98
18)Gleichberechtigung und Familienrecht im 20. Jahrhundert, in: Frauen in der Geschichte des Rechts, hg. von Ute Gerhard, 1997, 790 - 827
19)Über die Ehe. Betrachtungen zum Ehebuch des Theodor Gottlieb von Hippel (1741 - 1796). In: Mélanges Fritz Sturm, Éditions Juridiques de i´Université de Lièges, 1999, Vol. I S. 895 - 911
20)Das BGB und seine Kritiker, in: ZNR (Zeitschrift für neuere Rechtsgeschichte) 2000, 325 - 357
21)Ein Abschied ohne Ende? 100 Jahre Bürgerliches Gesetzbuch, in: Blick in die Wissenschaft, Heft 12, Regensburg 2000, S. 4 - 9
22)Sittlichkeit. Aufstieg und Niedergang einer rechtlichen Kategorie, in: Franz Dorn/Jan Schröder (Hrsg.), Festschrift für Gerd Kleinheyer, C.F.Müller, Heidelberg 2001, 493-522
23)Aus der Geschichte der FamRZ, in: Dieter Schwab/ Meo-Micaela Hahne (Hg.), Familienrecht im Brennpunkt, Fachkongress zum 50-jährigen Bestehen der FamRZ vom 22. – 24. April 2004 in Bonn, (Hg., zusammen mit M.-M. Hahne, Gieseking Verlag, Bielefeld 2004. S.7-16.
24)Jena und die Entdeckung der romantischen Ehe, in: Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte, Jahrgang 27, 2005, Verlag Manz, S. 177-188.
25)Der Staat im Naturrecht der Scholastik, in: Naturrecht und Staat, Schriften des Historischen Kollegs, Kolloquien 57, hg. Diethelm Klippel, R.Oldenbourg-Verlag, München 2006, S.1-18
26)Von gefallenen Mädchen, Zahlvätern und sozialen Familien: Eine rechtshistorische Betrachtung zum Kindschaftsrecht, in: Das Jugendamt. Zeitschrift für Jugendhilfe und Familienrecht, 79. Jahrgang, 2006, S. 549-557, Deutsches Institut für Jugendhilfe und Familienrecht e.V., Heidelberg 2006
27)Familienrecht, in: Dietmar Willoweit (Hg.), Rechtswissenschaft und Rechtsliteratur im 20. Jahrhundert, Verlag C. H. Beck, München 2007, S. 277-355
28)Der Zugriff von Staat und Kirche auf die Ehe - Eine historische Reflexion, in: G. Kohl, Ch. Neschwara, Th. Simon, Festschrift für Wilhelm Brauneder zum 65. Geburtstag, Verlag Manz, Wien 2008, S. 615-633
29)Das Geistige Eigentum zwischen Naturrecht und Positivierung. Zugleich einige Anmerkungen zu Pütters Schrift gegen den Büchernachdruck, in: L. Pahlow, J. Eisfeld, Grundlagen und Grundfragen des Geistigen Eigentums, Verlag Mohr Siebeck, Tübingen 2008, S. 35-49
30)Rechtsideen aus Gießen. Aus der Geschichte der Rechtswissenschaft an der Gießener Universität (Festvortrag, gehalten im Rahmen des Festakts zum 400-jährigen Bestehen des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Justus-Liebig-Universität Gießen am 25. Mai 2007), Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte, 2008, S. S. 186 - 200
31)Konfessionelle Denkmuster und Argumentationsstrategien im Familienrecht, in: Pascale Cancik et. al. (Hg.), Konfession im Recht. Auf der Suche nach konfessionell geprägten Denkmustern und Argumentationsstrategien in Recht und Rechtswissenschaft des 19. und 20. Jahrhunderts, Michael Stolleis zum 65. Geburtstag, Studien zur Europäischen Rechtsgeschichte Bd. 247, Frankfurt am Main 2009, S. 163-179
32)Eigentum und Herrschaft – Alte und neue politische Sprache im Streit um die Säkularisation, in: Inge Kroppenberg/ Martin Löhnig/ Dieter Schwab, Recht, Religion, Verfassung, Festschrift für Hans-Jürgen Becker, Bielefeld 2009, S. 209 – 223
33)„ex utraque potestate et authoritate“. Zur Ehegesetzgebung der Würzburger Fürstbischöfe, in: Harald Derschka/ Rainer Hausmann/ Martin Löhnig (Hg.), Festschrift für Hans-Wolfgang Strätz zum 70. Geburtstag, Regenstauf 2009, S.491-506
34)Naturrecht als Norm nach dem Zusammenbruch des "Dritten Reiches", in: Martin Löhnig (Hg.), Zwischenzeit. Rechtsgeschichte der Besatzungsjahre, Edition Rechtskultur, Regenstauf 2011, S. 227-239
35) Die rechtshistorische Entwicklung des Ehenamens, in: G. Kohl/ Th. Olechowski/ K.Staudigl-Chiechowicz/ D. Täubel-Weinreich (Hrsg.), Eherecht 1811 bis 2011, Beiträge zur Rechtsgeschichte Österreichs, Jahrgang 2 Bd.1, Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Wien 2012, S. 57-69
36) Familienrecht in den 60er und 70er Jahren des 20. Jahrhunderts, in: M. Löhnig/ M. Preisner/ Th. Schlemmer (Hrsg.), Reform und Revolte, Verlag Mohr Siebeck, Tübingen 2012, S. 119 - 135
37)Entwicklungen im Familienrecht vor und nach 1945, in: Manfred Görtemaker/ Christoph Safferling, Die Rosenburg, Das Bundesministerium der Justiz und die NS-Vergangenheit – eine Bestandsaufnahme, Verlag Vandenhoek & Ruprecht, Göttingen 2013, S. 296–326

38)Vom Naturrecht zum Kulturrecht? Juristischer Fortschrittsglaube im Schatten des Ersten Weltkriegs. Zugleich ein Beitrag zur Rechtstheorie von Josef Kohler, Zeitschrift für Neuere Rechtsgeschichte, 2014, S. 45-64